Beratung in besonderen Lebenslagen

Frau Kluck und Frau Rundmund (Mitte) sind unsere landesbediensteten Schulsozialarbeiterinnen und stehen unseren Schülerinnen und Schülern für Probleme und Fragen in besonderen Lebenslagen zur Verfügung.

Durch Frau Schloeßer (links) und Frau Hespers (rechts) werden sie regelmäßig von Pädagoginnen der Jugendberufshilfe der Stadt Krefeld unterstützt.

Sie haben:

  • Private und/oder schulische Sorgen, Ängste, Nöte
  • Stress in der Familie, oder mit Freundinnen und Freunden
  • Konflikte mit Mitschülern und/oder Lehrerinnen und Lehrer
  • Suchtprobleme
  • Schulden
  • Schwierigkeiten im Schulalltag
  • Schwierigkeiten einen Ausbildungsplatz zu finden

Sie möchten:

  • Unterstützung, um den für Sie passenden Weg zu finden
  • Beratung und Hilfe, um eine schwierige Lebenssituation zu bewältigen
  • Beratung und Hilfe in einer Konfliktsituation
  • Begleitung zu Institutionen und anderen Hilfseinrichtungen

Unser Angebot:

  • Wir erarbeiten mit Ihnen persönliche Ressourcen und Stärken.
  • Wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten und stellen auf Wunsch, Kontakt zu anderen Einrichtungen in Krefeld her.
  • Wir beraten und unterstützen Sie in den unterschiedlichsten Lebenssituationen.
  • Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie Unterstützung bei Behördengängen benötigen.
  • Wir beraten und unterstützen Sie bei der Antragsstellung zu Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket.

Lösungswege erkennen, gemeinsam überlegen wie es weitergeht…ein freiwilliges und vertrauliches Angebot

Wo: die Büros der Schulsozialarbeiterinnen befinden sich in den Räumen A012 bis A015.

Mail: schulsoz@bkvb.de

Frau Kluck: kluck@bkvb.de

Frau Rundmund: rundmund@bkvb.de

Frau Schloeßer: schloesser@bkvb.de

Frau Hespers: hespers@bkvb.de

Aktuelle Informationen zu Sprechzeiten und Co entnehmen Sie bitte den Aushängen.