Sie sind hier: Startseite / Unser Schulleben / ● Sport / Basketball / Handballerinnen gewinnen auch im Basketball

Handballerinnen gewinnen auch im Basketball

Das BKVB hat seinen Titel bei den Basketball-Stadtmeisterschaften verteidigt.

In einer spannenden Finalrunde setzte sich das BKVB gegen die Kontrahenten der Freien Waldorfschule und des Ricarda-Huch-Gymnasiums durch. Im vorgezogenen Endspiel gegen die Waldorfschule liefen die Korbjägerinnen des BKVB eigentlich die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterher. Zehn Sekunden vor dem Ende traf Sarah Breitenstein nach schönem Spielzug zum 13:12 und damit zum Sieg. Der Stadtmeistertitel wurde im zweiten Gruppenspiel mit einem 26:4 gegen das Gymnasium Ricarda-Huch gesichert. Das Kuriose an diesem Titel ist, dass keine der Spielerinnen Vereinserfahrung im Basketball hat, der Großteil unserer Mädels spielt Handball.

Basketball Damen 2018

 

 

Teilgenommen haben:
Jill Platen, Maren Kähler, Sofie Delschen, Anna Bramer, Ria Meierkamp, Lea Kleintjes, Maike Adam, Sarah Breitenstein und Hannah Echternach; gecoacht wurden sie von Tobias Huth