Sie sind hier: Startseite / Unser Schulleben / ● Aktuelles / Schuljahr 2015/2016 / Schule ohne Rassismus / Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule_ohne_Rassismus.svg.png

Auszeichnung zur  "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

 

Schule ohne Rassismus 001.jpg

 

Am 24. 5. 2016 wurde das Berufskolleg Vera Beckers als erstes Berufskolleg als "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" ausgezeichnet. Insgesamt wurden von den Schülerinnen und Schülern 2382 Unterschriften gesammelt. Damit bekennt sich der allergrößte Teil der Schulgemeinschaft ausdrücklich zu den Werten der Initiative.

Die Paten des BK Vera Beckers sind  die Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws und der deutsche Eishockeynationalspieler Sinan Akdag, der zu seinen Krefelder Pinguin-Zeiten selbst Schüler des BK Vera Beckers war und wurde 2012 mit dem "Hockey is Diversity - Integrationspreis" ausgezeichnet.

Bei einer ganz tägigen Veranstaltung wurde zunächst die Auszeichnung feierlich an die Schülervertretung (SV) des BKVB überreicht, die eine treibende Kraft hinter der Bewerbung war. Anschließend wurde, nach einem auflockerndem Comedyauftritt von Özgür Cebe, direkt die Projektarbeit aufgenommen und der Fragestellung "Was ist Heimat?" gemeinsam nachgespürt.

Das Berufskolleg Vera Beckers betrachtet diese Auszeichnung als Verpflichtung in einer Schule mit Schülerinnen und Schülern aus über 30 Nationalitäten und sehr unterschiedlichen Lebenserfahrungen gegen jede Form von Ausgrenzung vorzugehen und ein positives Schulklima aktiv zu gestalten.