Sie sind hier: Startseite / News / News Schuljahr 2017/2018 / Florian Kallwitz (DFL62) berichtet aus dem Trainingslager der Cologne Crocodiles (1. Bundesliga American Football)

Florian Kallwitz (DFL62) berichtet aus dem Trainingslager der Cologne Crocodiles (1. Bundesliga American Football)

American Football:

Florian Kallwitz (DFL62) wechselte aktuell zu den „Cologne Crocodiles“ in die erste Bundesliga.

Hier sein Bericht aus dem Trainigscamp von 16.04. -23.04.2018 in Alicante/ Spanien:


flo.jpg


"Am 16.04.18 flogen wir gemeinsam mit 60 Spielern der Crocodiles sowie 10 Coaches, 5 Betreuer und 2 Physiotherapeuten in das Trainingscamp.

Da wir für Trainingseinheiten enorm viel Equipment benötigen, ist 2 Tage vorab schon mal ein 7,5 Toner mit dem gesamten Material vorgefahren.

Die Trainingstage waren sehr straff organisiert. Morgens wurden wir um 6 Uhr geweckt. Bis 7 Uhr konnten wir dann frühstücken, im Anschluss brachte uns der Mannschaftsbus zum Trainingsgelände. Täglich hatten wir 2 Trainings- sowie 2 Theorieeinheiten. Nach dem 2.ten Training sind wir in das 10 Grad kalte Meer- als Ersatz für das Eisbad- gesprungen. Täglich wurde das Training gefilmt und Videos analysiert, so dass jedem Spieler individuelle Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt wurden.  Zudem hatten wir ein Spiel gegen den spanischen Meister, dem wir allerdings weit überlegen waren

Nach dem Mittagessen hatten die Schüler und Studenten Zeit, um Hausaufgaben zu machen oder aber Vorträge für die Uni vorzubereiten.

 

Eisbad.jpg Freundschaftsspiel.jpg TeamHudl.jpg

 

Hier nochmal "Danke" an das Berufskolleg Vera Beckers, das mir ermöglicht habt, am Trainingscamp teilnehmen zu können."

 

Florian Kallwitz (DFL62)