Sie sind hier: Startseite / Sonstiges / Sprachförderung / Deutschförderung

Deutschförderung

 

Individuelle Förderung der Schrift- und Sprachkompetenz (IFSK)

 

An wen richtet sich die Deutschförderung?

¨ Die Deutschförderung richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Schule, die gerne etwas für ihre (schrift-)sprachlichen Fähigkeiten tun wollen.

 

Was geschieht in der Deutschförderung?

¨ Zuerst wird überprüft, in welchen schriftsprachlichen Bereichen (z. B. Rechtschreibung, Zeichensetzung, Satzbau oder Textverständnis) Probleme vorliegen.

¨ Dann wird in diesen Bereichen gefördert - einmal wöchentlich ca. 20-30 Minuten während der Unterrichtszeit.

 

Wann schickt ein Lehrer Schüler zur Deutschförderung?

¨ Eigentlich gar nicht!

Der Lehrer sollte seine Schüler/innen aber auf die Deutschförderung hinweisen und in akuten Fällen ggf. den Kontakt zum Förderteam herstellen.

Kommen müssen die Schüler/innen dann aus eigener Motivation.

Die Förderung basiert also auf Freiwilligkeit!

 

Was geschieht während einer Fördereinheit?

¨ Der Teilnehmer bringt seine Förder-Hausaufgaben mit. Diese werden gemeinsam kontrolliert und korrigiert. In diesem Rahmen werden Hilfestellungen gegeben, um die Fehlerzahl in Zukunft zu reduzieren.

 

Wie erreicht man das Förderteam?

Tel.: 0 21 51 / 6 23 38 - 2 29

Mail: ifsk@bkvb.de - hanel@bkvb.de - kusch@bkvb.de - borgards@bkvb.de

 

Wo erreicht man das Förderteam?

Raum B 014

 

Wann erreicht man das Förderteam?

siehe Aushang an der Tür B 014